Bitte klicken Sie hier

haw2004 - themen-

haw2004 - themen

Entscheidungen treffen
Jeden Tag treffen wir hunderte von Entscheidungen. Was wir zum Frühstück essen, woran wir arbeiten, wie wir dabei vorgehen, mit wem wir essen gehen, ob wir uns zu einem Seminar anmelden, ob wir abends ins Kino gehen und welchen Film wir uns ansehen. Die meisten Entscheidungen betreffen dabei die nächsten Minuten oder Stunden. Entscheidungen, wie die, wo wir wohnen wollen, welche Hochschule wir besuchen oder welchen Arbeitsplatz wir annehmen, sind sehr viel weitreichender. Die Summe unserer Entscheidungen hat einen enormen Einfluss auf unser Leben. Mit diesen Entscheidungen - kleinen wie großen - gestalten wir Tag für Tag unser Leben. Entscheidungen sind unser mächtigstes Hilfsmittel, aktiv unserem Leben die von uns gewünschte Form zu geben. Wir müssen lernen, wie wir mit Entscheidungen umgehen können und sollten und wie wir sie Tag für Tag nutzen können.

Im Seminar werden Sie lernen,
wie ein Entscheidungsablauf normalerweise aussieht,

was man dabei richtig und falsch machen kann,

wieso Sie Entscheidungen schnell und gern und oft treffen sollten,

wie Sie mit der Angst vor großen Entscheidungen umgehen können,

welche wichtige Bedeutung Fehler - falsche Entscheidungen - haben,

welches die drei wichtigsten 'kleinen' Entscheidungen sind und welchen Einfluss sie auf unser Leben haben.



Zeitmanagement - Grundlagen
Der wichtigste Effekt guten Zeitmanagements ist es, dass wir dadurch die Freiheit bekommen, die Dinge in unserem Leben zu erleben und zu tun, die wir uns wünschen und die gut für uns sind. Gutes Zeitmanagement ist die Kunst, große Ziele zu definieren und realistische Pläne zu erstellen. Es bewirkt, dass wir unser Leben viel weniger von äußeren Einflüssen leiten lassen und es vielmehr selbst in die Hand nehmen, selbst die Richtung bestimmen. So dass wir das tun und schaffen, was uns wirklich wichtig ist.

Dazu gehört ein angemessener Wechsel von Anspannung und Entspannung, von Arbeit und Erholung, von kreativem Schaffen, Lernen, mit anderen Menschen zusammen sein und Genießen. Durch gutes Zeitmanagement erleben wir viel weniger Stress und wissen, was wir zu tun haben, wenn er dennoch auftritt. Wir können lernen, die Dinge, die uns weiter bringen, effektiv und konzentriert zu erledigen, und keine Zeit mit Dingen zu verschwenden, die unserem Weiterkommen nicht dienlich sind. Auf diese Weise werden wir auch die nötige Freizeit genießen können, die es uns erlaubt, unsere Kräfte zu regenerieren.

Sie lernen im Seminar,

wie wichtig Lang- und Kurzzeitziele sind,

wie Sie Ziele formulieren, um sie auch zu erreichen,

Wichtiges und Dringendes zu unterscheiden und wie Sie mit dieser Unterscheidung Ihre Aktivitäten überdenken,

wie Sie Aufschieberitis wirksam kurieren,

wie wichtig Wochenpläne sind und wie Sie Tagespläne gestalten.



Zeitmanagement - Hinweise für das Studium
Damit Sie Ihr Studium erfolgreich und zügig abschließen können, ist es vorteilhaft, sich über die wichtigsten eigenen Zeitfresser klar zu werden und zu entscheiden, was Sie in Zukunft anders tun werden als bislang. Sie werden vor dem Seminar an ausgewählten Tagen Ihre eigenen Tätigkeiten protokollieren und im Seminar Ihr Verhalten analysieren. Sie werden Gelegenheit bekommen, sich Ihre Verhaltensweisen bewusst zu machen und sich gegebenenfalls bessere Alternativen zu überlegen. Sie bekommen konkrete Hinweise, wie Sie Ihren täglichen Ablauf optimieren können.



Die Vision des eigenen Lebens
Je klarer wir einen Entwurf unseres eigenen Lebens vor uns sehen - eine Vision der nächsten Monate, Jahre oder Jahrzehnte - um so leichter fallen uns Entscheidungen und um so klarer kennen wir die Richtung, in die wir gehen wollen. Es lohnt sich, an dieser Vision zu arbeiten. Je größer und herausfordernder diese Vision ist, um so motivierter werden wir Tag für Tag an unseren Zielen arbeiten. Eine ausgeprägte Vision sorgt für Klarheit und Entscheidungsfreude im Leben. Sie ist damit die Grundlage jedes effektiven Zeitmanagements.

Sie werden im Seminar Gelegenheit haben, selbst die ersten Schritte in Richtung Ihrer individuellen Vision zu gehen oder Ihren bereits bestehenden Entwurf zu überdenken und weiter auszubauen.




Motivation und Emotion
Die beste Ausbildung und das beste Selbst- und Zeitmanagement nützen wenig, wenn nicht die nötige Motivation vorhanden ist, bestimmte Schritte zu unternehmen oder wenn die eigene emotionale Befindlichkeit produktives Arbeiten nicht zulässt. Sie werden im Seminar die Zusammenhänge zwischen Motivation und Ihren Emotionen kennen lernen.

Sie werden erfahren, was unsere Emotion am meisten beeinflusst und wie sie das zu Ihrer eigenen Motivation einsetzen können:


Unsere Überzeugungen und unsere Glaubenssätze,

der Umgang mit Sprache,

unser Körper und die Art unserer Bewegung.



Teamwork
Ein Großteil Ihres Lebens besteht sehr wahrscheinlich auch in Zukunft aus Situationen und Zusammenhängen, in denen Sie eng mit anderen Menschen zusammen arbeiten oder zusammen leben. Teams - egal, ob im beruflichen oder privaten Kontext - begleiten uns unser ganzes Leben lang. Unsere Fähigkeit, mit anderen Menschen in diesen Teams so umzugehen, dass das Team erfolgreich arbeiten kann, ist wesentlich für unseren eigenen Erfolg und unsere Zufriedenheit.

Sie lernen im Seminar,

die fünf Prinzipien erfolgreicher Teamarbeit,

wie Sie sich und andere in Teams motivieren können,

wieso Sie das Prinzip gegenseitigen Gewinns anwenden sollten, um die Qualität Ihrer Kooperationen beträchtlich zu steigern.




Networking
Die Kunst des Sich-Vernetzens: Networking bedeutet, interessante Menschen kennen zu lernen, sich gegenseitig zu unterstützen, Freude am Austausch zu haben, zuverlässig zu sein und ein ehrliches Interesse am Gegenüber zu haben.

Wen fragen Sie, wie Sie zu einem Auslandspraktikum an einer renommierten Einrichtung gelangen? Wie finden Sie den Arbeitsplatz, der Ihren Ansprüchen gerecht wird? Wie bekommen Sie zuverlässige Mitarbeiter, wenn Sie sich selbständig machen? Wie finden Sie hervorragende Lehrer, neue Kunden, fähige Ärzte oder einen guten Coach? Selten sind die Gelben Seiten hier die ideale Lösung.

Um heute im Berufsleben erfolgreich zu sein, reicht eine sehr gute fachliche Qualifikation nicht aus. Sie müssen Menschen kennen, von denen Sie in bestimmten Situationen kompetent unterstützt werden und denen auch Sie Ihr Wissen und Ihre Fähigkeiten anbieten können. Außerdem soll Networking auch Spaß machen.

Sie werden erfahren,

wieso Netzwerke so wichtig sind,

wie Sie das für Sie geeignete Netzwerk aufbauen und pflegen,

wie Sie Visitenkarten als Networking-Instrument richtig einsetzen.




Präsentation
Sie werden sehr wahrscheinlich häufig in Situationen kommen, in denen Sie Ihre Arbeit oder Ihre Gedanken anderen Menschen mitteilen müssen. Es kann sich um einen öffentlichen Vortrag, ein Seminar oder ein kurzes Referat in Ihrer Lerngruppe handeln. Im Berufsleben müssen Sie es verstehen, anderen Menschen Ihre Meinung anschaulich und überzeugend zu vermitteln. Von Ihrer Fähigkeit, gut zu präsentieren, kann vieles abhängen - Ihre Abschlussnoten, Ihr beruflicher Erfolg, Ihre betriebliche Karriere, Ihre Position in Teams, die Höhe Ihres Einkommens, Ihr gesellschaftliches Ansehen.

Im Seminar lernen Sie,


wie Sie einen Vortrag inhaltlich aufbauen sollten,

wie Sie ihn medial umsetzen können,

wie Sie sich optimal auf die Vortragssituation vorbereiten und einstimmen,

wie Sie sich auf der Bühne verhalten können, um die Inhalte überzeugend zu vermitteln.



Zukunfts-Workshop
Der Zukunfts-Workshop bietet Ihnen am Ende des Seminars Gelegenheit, in wesentlichen Bereichen Ihres Lebens konkrete Ziele zu definieren und bereits erste Schritte für deren Umsetzung zu bestimmen. So können Sie mit konkreten Zielen und Plänen in Ihren Alltag zurückkehren.